Portrait unseres Kompetenzpartners


Seit 2004 setzen sich der ehemalige Unternehmer Hans-Dieter Cleven und sein Schweizer Stiftungsteam mit verschiedenen Projekten für Kinder und deren gesunde Entwicklung ein. Die von der Stiftung initiierten und umgesetzten Programme und jährlich rund 400 Veranstaltungen motivieren junge Menschen nachhaltig auf spielerische Weise zu einer gesunden Lebensweise. 

«fit4future» will Bewegungsarmut, Übergewicht, Stress und Aggressionen frühzeitig entgegenwirken und so einen Beitrag zur Gesundheitsförderung im Kindesalter leisten. Das Programm richtet sich nicht nur an Kinder im Primarschulalter, sondern auch an deren Lehrpersonen und Eltern. Über 850 Primarschulen mit 160'000 Kindern, deren Eltern und 10'000 Lehrpersonen sind Teil von "fit4future".

 

 

Durch eine mindestens dreijährige Projekt-Teilnahme, die von 96 Prozent der Schulen verlängert wird, kann das Programm nachhaltig und spielerisch Einfluss nehmen auf die Lebensgewohnheiten der Kinder. Evaluationen zeigen, dass «fit4future» nicht nur sehr beliebt ist, sondern dass sich «fit4future»-Kids auch tatsächlich mehr bewegen (durchschnittlich 50 Minuten mehr pro Schulwoche) als Kinder an anderen Schulen. 

Weitere Informationen

Cleven-Stiftung

fit4future